Beste Buchmacher - 7 Dinge, die sie besser machen

Beste BuchmacherBeste Buchmacher


Vielleicht fragen Sie sich schon länger, was einen 0815-Buchmacher von einem wirklichen Top Buchmacher unterscheidet. Schließlich kann man einen Wettanbieter nicht daran messen, ob er tolle Spielautomaten aufstellt, denn es gibt bei den Sportwetten keine. Er muss also durch andere Qualitäten überzeugen. Wir nennen Ihnen 7 Dinge, die beste Buchmacher besser machen als ihre Durchschnitts-Kollegen.


1. Sie bieten ein großes und ausgewogenes Wettangebot

Beste Buchmacher haben ein Gespür dafür, welche Sportarten die Wettkunden bevorzugen und richten sich danach. Deshalb ist das Angebot an Fußballwetten meist riesig. Trotzdem wird auch an Kunden gedacht, die andere Vorlieben haben und es befinden sich auch Randsportarten im Programm. Perfekt ist es, wenn außerdem Nonsport-Wetten angeboten werden.

2. Ihr Wettbonus ist besser als die Konkurrenz-Angebote

Beste Buchmacher verstehen sich darauf, mit einem extrem guten Sportwetten Bonus im Gedächtnis zu bleiben. Ein Top Willkommensbonus ist ein guter Anfang, weitere Free Bets und Bonusangebote vertiefen dann idealerweise die ersten guten Sportwetten Erfahrungen. Die Bonus AGB sind leicht verständlich und umsetzbar.

3. Die Quoten sind auffallend gut

Beste Buchmacher lassen ihren Wettkunden faire Gewinnchancen durch einen guten Quotenschlüssel und hohe Quoten. Es ist klar, dass nicht alle Wettquoten wirklich extrem hoch sein können, besonders diejenigen für die Favoriten. Trotzdem fällt auf, dass beste Buchmacher im Quoten Vergleich häufiger weit oben in den Rankings erscheinen.

4. Die Sportwetten Steuer wird teilweise übernommen

Beste Buchmacher belasten im Idealfall die Kunden nicht mit der Wettsteuer, wenn eine Wette nicht gewinnt. Das wird erreicht, indem der Prozentsatz vom Sportwetten Gewinn abgezogen wird und nicht etwa gleich vom Wetteinsatz.

5. Beste Buchmacher bieten besten Kundenservice

Und das tun sie mit möglichst wenig Unterbrechungen und immer kostenlos. Ein Telefon-Service ist kein Muss, wenn es dafür einen Live Chat gibt. Natürlich müssen auch Kundendienstmitarbeiter einmal ihren Feierabend genießen, aber beste Buchmacher stellen dann ein E-Mail Kontaktformular zur Verfügung und bieten außerdem einen FAQ-Bereich zur Selbsthilfe. Dann kommt noch etwas sehr Wichtiges ins Spiel, und zwar die Sprache. Es ist großartig, wenn es einen mehrsprachigen Kundendienst gibt und auch die deutsche Sprache vertreten ist.

6. Auch an die Wettkunden mit Smartphone wird gedacht

Beste Buchmacher bieten Mobilwetten an, indem sie eine Web App entwickeln oder sogar eine Sportwetten App zum kostenlosen Downoad anbieten. Die mobilen Wetten werden stetig beliebter und so sind Wett Apps mittlerweile fast unverzichtbar geworden. Sportwetten unterwegs und jederzeit tippen, das empfindet so gut wie jeder Wettkunde als Vorteil. Wenn er dann feststellt, dass sich das Wetten per Handy genauso gut realisieren lässt wie am Laptop, geht er manchmal sogar komplett zu den Smartphone oder Tablet Wetten über.

7. Sie lassen ihre Sportwetten Lizenz stets verlängern

Beste Buchmacher verlassen sich nicht auf gute Reputationen, sondern liefern Fakten, die deren Seriosität beweisen. Es ist nicht einfach, eine Wettlizenz zu bekommen und die strengen Auflagen zu erfüllen, aber die Top Wettanbieter stellen sich dieser Herausforderung ständig neu. Dazu treffen Sie zusätzliche Maßnahmen, damit die Kunden sicher wetten können. Das beinhaltet sichere Sportwetten Einzahlungen und natürlich auch Auszahlungen.